#1 Familienregeln von Lord†Voldemort 26.12.2010 20:27

avatar

1. Das Land der Toten
Das Land der Toten sollte nicht allzu früh betreten werden, da man dort ohne ein gewissen
Kampflevel eh nichts reißen kann. Ab Kampflevel 60 ist zwar auch noch zu früh,
aber manche können es ja nicht erwarten. Also darf NUR derjenige ins LdT,
der auch mindestens Level 60 hat.

1.1 Drops im LdT
Wenn etwas aus einem Monster herausfällt sollte man fragen bevor man es nimmt.
Alles andere führt nur zu Streit.

1.2 Leveldienste
Es werden keinerlei Leveldienste gemacht. Man levelt also keine Low’s
und lässt sich auch nicht leveln! Wenn sich jemand entscheidet die Familie zu verlassen
um einen Leveldienst in Anspruch zu nehmen, dann stehen ihm die Pforten zu uns nur dann
wieder offen, wenn dieser sich ein weiteres mal beworben hat.


2. Benimm-Regeln
Es soll sich unbedingt an die allgemeinen Spielregeln von nostale.de gehalten werden!
Verstöße dagegen werden sofort gemeldet.

2.1 Betteln
Es ist nicht erlaubt wiederholt nach Gold oder anderen Dingen zu fragen,
wenn die Bitte bereits abgelehnt wurde.

2.2 Soziales und kollegiales Verhalten
Wenn ihr mit anderen Spielern zusammen etwas unternehmt, dann achtet darauf,
dass ihr möglichst sozial und kollegial handelt. Wenn ihr einem sterbenden das Leben
rettet wird dieser sicher dankbar sein. Erwartet oder fordert aber keine Belohnung.
In einem Raid solltet ihr wenn High’s dabei sind die Drops vom Boss für die High’s liegen lassen (denkt daran, ihr bekommt eine Kiste und die High’s nicht).
Bittet euch ein Familienmitglied um Hilfe und ihr könnt ihm helfen so solltet ihr das auch tun.
Ihr wisst was ich meine oder? Seid nett zueinander. Das stärkt den Zusammenhalt und schafft Freunde.

2.3 Arena
Solltet ihr einen DK von jemanden bekommen, klärt dies alleine!


3. Handel
Der Handel innerhalb der Familie geschieht wie auch mit anderen auf eigenes Risiko.
Tauscht nicht ohne Pfand.


4. Verstöße gegen die Familienregeln
Bei Verstößen gegen Regeln 1. und 1.2 erfolgt ein on-Kick.
Bei anderen verstoßen sollte zuerst mit den Betroffenen geredet werden.
Findet sich keine Lösung für den Streit oder hat euch jemand beleidigt etc. dann wendet euch an die Familienführung.
Gemeinsam werden wir das klären und falls es gar nicht anders geht werden auch Ermahnungen/Verwarnungen erteilt.
Diese können, wenn sie sich häufen auch zum Ausschluss aus der Familie führen.


5. Nebencharaktere
Sofern genügend Platz in der Familie ist, spricht nix dagegen einen Zweitchar aufzunehmen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de